Würzburger Innere Leiste

Würzburger Innere Leiste ist eine Spitzenlage im Anbau­gebiet Franken. Die Einzellage in der Großlage Marienberg (Bereich Maindreieck) umfasst die alten Lagen Felsenleiste, Äußere Leiste und Innere Leiste (Herzstück des Weinbergs). Die steile, lang­gezogene, 11 Hektar große Rebfläche am Südhang der früheren Festung Marienberg profitiert von einem ausge­zeichneten Mikroklima für eine üppige Vegetation. Die sonnen­verwöhnte Lage ist vor kühlen Nordwinden gut geschützt und der wärme­speichernde Muschel­kalk­boden bietet eine ausge­wogene Nährstoff­versorgung für die Reben. Die erst­klassigen Parzellen ange­sehener Würzburger Weingüter sind hier mit Riesling und Silvaner bepflanzt. Typisch sind hochwertige Weißweine mit kräftigen, reifen Aromen.

<<  Stichwortliste