Deidesheimer Herrgottsacker

Deidesheimer Herrgottsacker ist eine gute Einzellage in der Großlage Mariengarten im Pfälzer Bereich “Mittelhaardt - Deutsche Weinstraße”. Die Böden und Hang­neigungen sind für die etwa 110 Hektar große Rebfläche wechselhaft. Die alte Kernlage wird durch Buntsand­stein mit einer Oberschicht aus sandigem Lehm geprägt. Der Hang ist überwiegend relativ flach und im ansteigenden Bereich sind rund 10% der Lage steil. Der Weinberg ist nach Südosten ausgerichtet. Es werden vor allem frucht­betonte, rassige Rieslinge erzeugt.

<<  Stichwortliste