Erbacher Schlossberg

Erbacher Schlossberg ist eine Einzellage im Allein­besitz des Weingutes Schloss Reinhartshausen. Sie beginnt direkt oberhalb des Weingutes, ist nach Süden ausgerichtet und etwa 6 Hektar groß. Die Lage ist ausschließ­lich mit Riesling bestockt. Baumalleen zur Rheinseite schützen vor kühlen Winden. Die tief­gründigen Lösslehm-Böden haben eine gute Wasser­speicherung und bieten eine gute Nährstoff­versorgung für die Riesling-Reben. Erbacher Schlossberg zählt zu den Spitzenlagen in der VDP-Lagenklassifikation.

<<  Stichwortliste