Freiherr von Zwierlein

Das Weingut Freiherr von Zwierlein wurde bereits 1784 in Geisenheim im Rheingau gegründet. Zum Weingut gehört auch Schloss Kosakenberg, früher das barocke Palais Ingelheimer Hof der Reichsgrafen von Ingelheim. Auf dem Weingut wurde früh der Fokus auf qualitäts­volle Weine gelegt, was im 20. Jahrhundert auch zur Mitglied­schaft im Verband Deutscher Naturwein-Versteigerer (später Verband Deutscher Prädikats­weingüter) führte. Die hauptsächlich mit Riesling bestockten Rebflächen des Weingutes befinden sich vor allem in den guten Geisenheimer Lagen Kläuserweg und Mäuerchen.

<<  Stichwortliste