Oestricher Klosterberg

Oestricher Klosterberg ist eine gute Einzellage in der Großlage Gottesthal im Rheingau. Früher war hier das von Weinbergen umgebene Kloster Gottesthal beheimatet. Die Weinstadt Oestrich-Winkel liegt am Rhein zwischen Eltville und Rüdesheim. Der Klosterberg ist nach Südosten ausgerichtet und hat nur eine leichte Hangneigung. Der Boden besteht haupt­sächlich aus Kies und Lehm mit Quarzit­anteilen. Die sonnen­verwöhnte Lage mit einer guten Wasser­führung begünstigt die Erzeugung fruchtiger, extrakt­reicher Weine. Riesling ist die dominierende Rebsorte.

<<  Stichwortliste