Oberstleutnant Liebrecht

Oberstleutnant Liebrecht ist der Name eines alten Weingutes bei Mainz. Der Gutshof wurde im 18. Jahrhundert von Nonnen errichtet. Später wurden Rebflächen von Friedrich Wilhelm Liebrecht neu angeordnet und Parzellen vereint. Der Oberst­leutnant war 1910 ein Mitbegründer des Verbandes Deutscher Naturwein-Versteigerer, dem späteren Verband Deutscher Prädikats­weingüter. Heutzutage sind die Lagen des traditions­reichen Weingutes alle verpachtet.

<<  Stichwortliste