Domaine de Chevalier

Domaine de Chevalier gehört zu den Spitzen­weingütern des Bordeaux-Bereiches Graves. Es liegt auf einer Lichtung in der Gemeinde Léognan in der Anbauzone Pessac-Léognan. Der Weinbau auf dem Anwesen hat sich im Laufe des 19. Jahr­hunderts entwickelt. In den durch einen Wald geschützten Weingärten herrscht ein besonderes Mikroklima. Die kargen kies­haltigen Böden sorgen für eine natürliche Selektion der besten Reben und reduzieren die Erträge. Je nach Rebsorte werden die Parzellen mit passenden Nähr­stoffen versorgt. Der Weinbau wird natur­schonend betrieben. Das Landgut bietet ein viel­schichtiges Ökosystem. Hier wurde die Bezeichnung “Domaine” für das Weingut beibehalten, obwohl “Château” im Bordeaux-Gebiet typisch ist. Die Rebfläche von Domaine de Chevalier ist 45 Hektar groß. Davon sind 40 Hektar mit den roten Sorten Cabernet Sauvignon (64%), Merlot (30%), Cabernet Franc (3%) und Petit Verdot (3%) bepflanzt. Die weißen Sorten auf einer Fläche von 5 Hektar sind Sauvignon Blanc (70%) und Sémillon (30%). Domaine de Chevalier ist für den erst­klassigen Rot- und Weißwein als “Cru Classé de Graves” klassifiziert. Die ausge­zeichneten Bedingungen in den Weingärten begünstigen eine frühzeitige, gleichmäßige, volle Trauben­reife mit dicken Beeren­schalen und konzen­trierten Inhalts­stoffen, die eine Erzeugung sehr langlebiger Weine ermöglichen. Vor allem die Beeren der Sorte Cabernet Sauvignon sind sehr tanninreich. Das Weingut ist für eine extrem sorgfältige Trauben­selektion bei der Weinlese bekannt. Je nach Jahrgang werden 40 bis 60% der Trauben für den haupt­sächlich produzierten, hochwertigen Premium-Rotwein verwendet. Dieser ist typischer­weise farb­intensiv, körperreich und harmonisch, mit eleganten Tanninen, komplexen Aromen roter und dunkler Beeren sowie Gewürznoten. Der schonende Ausbau des Cuvées erfolgt in der bestens ausge­statteten Kellerei. Die Reifezeit in Eichen­fässern beträgt zwischen 14 und 24 Monaten. Seit 1983 ist Domaine de Chevalier im Besitz der Familie Bernard, die zuvor bereits als Weinbrand-Produzent und Weinhändler erfolgreich war.

<<  Stichwortliste