Château Cissac

Das Weingut Château Cissac liegt in der Gemeinde Cissac-Médoc im Bereich Haut-Médoc im Anbaugebiet Bordeaux. Das Anwesen aus dem 18. Jahr­hundert entstand auf den Ruinen einer römischen Villa und war einst die Heimat von Karthäuser-Mönchen. Der Weinbau hat hier eine sehr lange Tradition. Château Cissac entstand 1899 durch den Zukauf von Château Abiet und den Zusammen­schluss mit Château Martiny, das 1895 von Jacques Mondon, einem Vorfahre der Familie Vialard, erworben wurde. Unter Louis Vialard wurde Mitte des 20. Jahr­hunderts eine Qualitäts­steigerung und der Aufstieg zu den besten Weingütern in der Klasse der Cru Bourgeois (Bürgerliche Gewächse) erreicht. In der Spitze ist die Qualität vergleichbar mit mehreren Weingütern der Grand-Cru-Klasse, die bereits 1855 festgelegt wurde. Das rund 100 Hektar große Anwesen ist umgeben vom Dorf Cissac und Wäldern, die klimatisch als Schutz für die Weinberge dienen. Bekannte Spitzen­weingüter, vor allem Château Mouton-Rothschild, sind nur wenige Kilometer entfernt. Der Boden hat zum Großteil eine sandige, kieshaltige Oberschicht auf Lehm und Kalkstein. Das Mikroklima ist besonders günstig für die Rebsorte Cabernet Sauvignon. Der Rotwein Château Cissac ist ein Cuvée aus 75% Cabernet Sauvignon für Struktur, Substanz und konzentrierte Aromen, 20% Merlot für Harmonie und Feinheit sowie 5% Petit Verdot für eine würzige Note. Durch die lange Erfahrung und Weinbau-Tradition der Winzer­familie Vialard gelingt es sehr gut, die erst­klassigen und spezifischen Bedingungen für die Rebsorten in den Weingärten von Château Cissac zu nutzen. Bei der Wein­erzeugung wird der klassische Stil mit Innovation und moderner Technik verknüpft, aber auch mehr auf Nachhaltig­keit und eine biologische Boden­vielfalt geachtet. Das Weingut hat einen guten Ruf für konstant hohe Qualitäten zu fairen Preisen. Im Vergleich zu früheren Zeiten von Château Cissac ist der Rotwein-Ausbau auf weichere Tannine ausgerichtet, die Substanz für eine lange Lagerung ist aber auch heutzutage gegeben.

<<  Stichwortliste