Château Vieux Robin

Château Vieux Robin ist ein Weingut in Bégadan im Norden der Region Médoc (Bordeaux). Es wurde 1840 gegründet und hieß bis Mitte des 20. Jahr­hunderts “Domaine des Anguilleys”. Die Eheleute Maryse und Didier Robin haben das Qualitäts­niveau auf dem Weingut seit den 1980er Jahren deutlich gesteigert. Die Rebfläche beträgt etwa 18 Hektar. Der Rotwein “Château Vieux Robin - Bois de Lunier” ist der Hauptwein des Sortiments und gehört zu den sehr guten “Cru Bourgeois” des Médoc. Die Rebsorten­anteile sind je nach Jahrgang etwas verschieden. Cabernet Sauvignon ist die Hauptsorte, gefolgt von Merlot sowie ein wenig Cabernet Franc und Petit Verdot. Der Cuvée ist benannt nach der Weinbergs-Parzelle “Bois de Lunier”. Die Hänge mit kieseligen Lehm-Kalkstein-Böden, die je nach Aufbau mit der passenden Sorte bestockt sind, bieten sehr gute Bedingungen für die Reben, die im Durchschnitt über 40 Jahre alt sind. Die Weinlese und Trauben­selektion erfolgt manuell. Die Reifezeit in Barriques aus französischer Eiche dauert durch­schnittlich etwa 18 Monate (12 bis 24 Monate separater Ausbau der Sorten­anteile vor der Mischung). Typisch ist ein harmonischer Cuvée, der Kraft und Eleganz vereint.

<<  Stichwortliste