Château Trimoulet

Château Trimoulet ist ein Weingut im Bordeaux-Bereich Saint-Émilion und ist heutzutage als Grand Cru (bis 1996 Grand Cru Classé) klassifiziert. Es wurde vor über 200 Jahren von Pierre Jean gegründet und ist seither im Besitz der Familie Jean. Bis zum Ende des 19. Jahr­hunderts war es vor allem Jean Jean, der mit erfolg­reichen Teilnahmen an Wein­wett­bewerben die gute Qualität von Château Trimoulet bekannt machte und das Weingut auch optisch im Château-Stil aufbaute. Die Rebfläche umfasst 17 Hektar auf sandigen, lehmigen Kalk­stein­böden. Merlot ist die deutliche Haupt­rebsorte, gefolgt von Cabernet Franc und etwas Cabernet Sauvignon. Das Terroir für die Reben, die im Durch­schnitt rund 30 Jahre alt sind, ist sehr gut und die Arbeiten im Weinberg werden sorgfältig per Hand verrichtet. In den letzten Jahrzehnten wurde das Weingut von Michel Jean geführt, seine Tochter Cécile ist Nachfolgerin. In der bestens ausge­statteten Wein­kellerei wird das gründlich ausgelesene Traubengut verarbeitet. Die Reifezeit in Barriques beträgt etwa 12 bis 18 Monate. Typisch ist ein voll­mundiger Rotwein mit weichen Fruchtaromen.

<<  Stichwortliste