Weingut Josmeyer

Das Weingut Josmeyer liegt in Wintzenheim, in der Nähe von Colmar, im Département Haut-Rhin im Elsass. In den Weinbergen der Region herrscht ein sehr günstiges Mikroklima mit einem niedrigen Regenanteil. Aloyse Meyer, ein Restaurant-Besitzer, begann 1854 mit dem Weinhandel und erwarb die ersten Rebflächen. Das Weingut wurde 1963 nach seinem Sohn Joseph (Jos) Meyer benannt, der in den Zeiten vor dem Zweiten Weltkrieg ein Verfechter für den Qualitäts­weinbau im Elsass war. Das Weingut hat eine lange Tradition für natur­schonenden Weinbau und im Laufe der 1990er Jahre wurde die voll­ständige Umstellung auf organischen und später bio­dynamischen Weinbau eingeleitet. Die Rebfläche des Weingutes ist etwa 28 Hektar groß. Die Haupt­rebsorten sind Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder und Gewürztraminer. Sie werden in den sehr guten Lagen Brand (Grand Cru), Hengst (Grand Cru), Drachenloch, Herrenweg und Rotenberg angebaut. Die Arbeiten in den Weinbergen werden nur von Hand verrichtet und die Erträge sind streng limitiert. In den schonend ausgebauten Weinen von Josmeyer kommen die natürlichen Vorzüge des Terroirs und der klassischen Rebsorten voll zum Ausdruck. Zum hochwertigen Sortiment gehören auch Weine der Künstler-Serie, wie “Gewurztraminer - Les Folastries" und “Riesling - Le Kottabe”, mit künstlerisch gestalteten Etiketten.

<<  Stichwortliste