Weingut Jamet

Die Winzerfamilie Jamet aus der Gemeinde Courthézon betreibt seit 1898 Weinbau auf ihrem Weinberg “La Vallée du Mistral” vor den Toren von Châteauneuf-du-Pape im südlichen Rhonetal. Seit Generationen wird die Erfahrung über die best­mögliche, nachhaltige Bewirt­schaftung der Weinlage und die Wein­erzeugung in der eigenen Kellerei weiter­gegeben. Die Familie Jamet verwendet im Weinberg keine chemischen Düngemittel und Unkraut­vernichter. Der Mistral-Wind unterstützt hier den Schutz der Reben vor Krankheiten. Der Hang ist mit Kiesel­steinen bedeckt, die eine optimale Wärme­speicherung bieten und die volle Trauben­reife fördern. Die Rebsorten sind 60% Grenache, 20% Syrah und desweiteren Mourvèdre, Cinsault und Muscardin für einen traditio­nellen Châteauneuf-du-Pape und Côtes du Rhône. Die Weinlese erfolgt nur per Hand. Die Weine werden mit großer Sorgfalt nach den bewährten Methoden der Familie ausgebaut. Seit 1975 geschieht dies in der Kellerei mit dem auffälligen Namen “Le Sang du Peuple” (Das Blut des Volkes). Wein wird hier als Lebens­elixier angesehen.

<<  Stichwortliste