Col d’Orcia

Das Weingut Col d’Orcia liegt in der Gemeinde Montalcino und die Weinberge befinden sich im Südwesten der Anbauzone Brunello di Montalcino. Das Gebiet wird hier durch den Fluss Orcia begrenzt und daher wurde das Weingut nach dem “Hügel des Orcia” benannt. Col d’Orcia sieht sich als traditio­neller Erzeuger des Brunello di Montalcino. Dies bedeutet vor allem, dass das Reife­potential der Rebsorte Sangiovese zur Geltung kommen soll, indem auch heutzutage die Reifezeit in großen Fässern aus slawonischer Eiche nicht unter drei Jahren gewählt wird und der Alkohol­gehalt üblicher­weise nicht unter 13,5%vol liegt.

<<  Stichwortliste