Weinjahrgang 1959

1959 war ein Jahrhundert­jahrgang in Deutschland und Frankreich. Die Blütezeit erfolgte in einem milden Frühling. Es folgte ein Sommer mit extrem viel Sonnenschein. Die Trauben aus später Lese erreichten einen außer­gewöhnlich hohen Reifegrad. Es konnten sehr extraktreiche Weine mit viel Charakter erzeugt werden. In Deutschland war nahezu die Hälfte der Erntemenge für die höchsten Qualitäts­stufen (Auslese-Klassen) geeignet. 1959 war ein großer Jahrgang für edelsüße Weine. Es war ein erstklassiges Jahr für körperreiche Rotweine der Anbaugebiete Bordeaux, Burgund und Rhône, sehr gut für Weißweine aus Burgund. In Italien war 1959 hingegen eher ein mittel­mäßiger Jahrgang, mit Schwankungen auch innerhalb der Anbaugebiete.

<<  Infos zu anderen Jahrgängen

Gut gelagerte deutsche Weine aus dem herausragenden Jahrgang 1959 sind 2018 eine schöne Geschenkidee zum 59. Geburtstag oder für eine Weinprobe.